Beste Zeit um schwanger zu werden

Schwanger werden: Wann ist die beste Zeit?

Der weibliche Körper produziert einmal pro Monat eine befruchtungsfähige Eizelle und beschreibt die beste Zeit um schwanger zu werden immer dann, da diese auf Wanderschaft in die Gebärmutter geht. Ist jener Vorgang gestört, wird mit Hormonspritzen effektiv nachgeholfen. Löst sich das Follikel aus dem Eierstock und kullert es die Eileiter hinab, braucht es nur noch eine männliche Samenzelle, die in die Zelle eindringt. Dafür bleibt den Spermien ein Zeitraum von rund 24 Stunden. Fällt mit dem Ankommen der Oocyte im Uterus sowohl der Progesteronspiegel wie auch die Körpertemperatur, wird eine Verschmelzung mit dem Spermium unmöglich.

Spermien sind Überlebenskünstler

Kinderwunsch

Weil die fruchtbare Phase der Frau auf einen kurzen Zeitraum beschränkt ist, hilft die Natur sich selbst auf die Sprünge. Eine Samenzelle vermag bis zu sechs Tage im Uterus zu überleben. Wobei diese Angabe dem Maximum entspricht und nur von den wenigsten Spermatozoonen gewährleistet werden kann. Realistisch ist ein Zeitraum von 72, bei manchen Männern auch nur 48 Stunden. So ergibt sich eine beste Zeit um schwanger zu werden, die bis zu 96 Stunden, sprich vier Tagen andauert. Drei Tage vor der Ovulation und der Eisprungstag selbst geben Paaren viel Zeit, sich der natürlichen Zeugung ihres zukünftigen Sprösslings zu widmen.

Wann ist die beste Zeit, um schwanger zu werden?
1/1

Wann ist die beste Zeit um schwanger zu werden?

Die Bestimmung der fruchtbaren Tage

Wann ist die beste Zeit um schwanger zu werden? Diese Frage stellen zumeist Frauen, die sich mit ihrer Regelblutung noch nie richtig beschäftigt haben. Aussagen wie dass der Follikelsprung immer und unverrückbar am 14. Tag stattfindet, sind eine Mär. So individuell jeder Mensch, so einzigartig zeigt sich auch der weibliche Zyklus. Beobachten Sie deshalb die Abläufe in Ihrem Körper und versuchen Sie mit einem Ovulationstest den Zeitraum zu eruieren. Auch Temperaturmessungen und Schleimbeobachtungen helfen bei der Erfüllung des Kinderwunsches. Zwischen dem 8. und 18. Tag der Regel sollte das Paar jeden zweiten Tag ungeschützten Sex haben, weil auf diese Weise eine Abdeckung der fruchtbaren Stunden sicher gewährleistet ist.

Mehr zum Thema