Babynahrung Pre Test

Welches ist die beste Pre-Babynahrung?

Obwohl renommierte Verbraucherportale regelmäßige Kontrollen anberaumen, kann der Babynahrung Pre Test in letzter Konsequenz nur von den Familien selbst durchgeführt werden. Nicht jede Frau kann und möchte ihren kleinen Liebling stillen und mit Muttermilch versorgen. Deshalb muss auf diese sogenannte Startmilch zurückgegriffen werden. In den Pre-Produkten darf aufgrund gesetzlicher Vorgaben ausschließlich Laktose als zuckrige Substanz vorhanden sein. Andere Kohlehydrate sind verboten, da der kindliche Magen-Darm-Trakt noch nicht damit umgehen könnte.

Die Pre-Präparate lehnen sich stark an die Muttermilch an und versuchen jene schlichtweg nachzuahmen. Auch in ihrer Konsistenz erinnern sie an jene Nahrung, die die weiblichen Brüste hervorbringen und so befindet sich darin die exakt selbe Eiweiß-Menge. Dünnflüssig, gelb-weißlich und reich an Milchzucker stärkt die erste Flaschenmilch das Kind und ermöglicht einen guten Start ins Leben.

Große Auswahl, viel Nährwert

Babynahrung & Stillen

Wissenschaftliche Studien spielten bei der Entstehung der Pre-Milch eine gewichtige Rolle. Die Mediziner haben, wieder angelehnt an die Muttermilch, eine Babynahrung kreiert, die bis zum ersten Geburtstag als einzige Kost ausreichen würde. Mit ihr erhält der Säugling alle notwendigen Nährstoffe, Vitamine und Spurenelemente und so muss trotz Startmilch nicht vorzeitig mit der festen Beikost angefangen werden.

Babynahrung (Pre) im Test
1/1

Die Pre-Präparate lehnen sich stark an die Muttermilch an.

Welcher Hersteller das für das Kind perfekte Produkt offeriert, gilt es auszuprobieren. Kommt Ihr Baby mit Alete, Hipp, Milupa oder Nestle bestens zurecht, brauchen Sie den Babynahrung Pre Test natürlich nicht zu absolvieren. Macht eine Marke dem kleinen Bäuchlein Schwierigkeiten, soll zügig aber nicht plötzlich auf einen anderen Artikel umgestellt werden. Die Vielfalt der angebotenen Startmilchprodukte ist dergestalt groß, dass für jeden Säugling sicherlich das Passende dabei ist.

Mehr zum Thema