Babykleidung Second Hand

Babymode gebraucht kaufen

Gebrauchte Babykleidung wurde in den meisten Fällen nicht sehr lange getragen und hat daher selten größere Mängel. Trotzdem sollte man die Kleidung vor dem Kauf gut untersuchen, denn tatsächlich vorhandene Mängel können meist nach dem Kauf nicht mehr reklamiert werden. Bei einem Kauf im Internet bieten allein die eingestellten Bilder eine Orientierungshilfe. Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte vor dem Kauf nochmal den Verkäufer kontaktieren und explizit nach Mängeln fragen. Babykleidung Second Hand zu kaufen lohnt sich besonders für festliche Babykleidung wie zur Taufe, die eh nur einmal getragen wird.

Nach dem Kauf sollte man die Sachen jedoch unbedingt waschen.

Babykleidung

Second Hand Sachen fürs Baby kann man mittlerweile sogar online bestellen: Verschiedene Internetseiten bieten Plattformen an, auf denen man günstig gebrauchte Babykleidung kaufen kann wie auf einem virtuellen Flohmarkt. Aber auch viele Second Hand Läden haben eine eigene Babyabteilung. Hier kann man die Kleider dann auch vor dem Kauf in Augenschein nehmen und auf mögliche Mängel untersuchen. Die dritte Alternative ist der klassische Flohmarkt. Vermehrt werden spezielle Baby-Flohmärkte veranstaltet, auf denen es vom Säuglings- bis zum Kindergartenalter Kleider zu kaufen gibt.

Babykleidung Second Hand
1/1

Gebrauchte Babykleidung wurde in den meisten Fällen nicht sehr lange getragen und hat daher selten größere Mängel.

Wer nicht nur beim Einkauf sparen, sondern auch noch zusätzliches Geld verdienen möchte, kann die eigene zu klein gewordene Babykleidung selbst verkaufen, entweder auf einer der zahlreichen Second Hand Plattformen im Internet oder in einem Second Hand Shop. Daneben gibt es im Internet auch die Möglichkeit, Babykleidung zu tauschen. Man sollte da jedoch vorausschauend denken und lieber gegen Kleidung tauschen, die ein bis zwei Nummern größer als die aktuelle Größe des eigenen Babys ist.

Fazit: Babykleidung Second Hand zu kaufen ist eine preiswerte Alternative zu aktueller Babymode aus dem Laden. Die Qualität muss dabei nicht schlechter sein als bei neuer Mode und die Auswahl ist beinahe genauso groß.

Mehr zum Thema