Außergewöhnliche Babykleidung

Raffinierte Babygarderobe

Individualität lässt sich sehr gut auch durch Mode ausdrücken und das bereits im Kindesalter, dafür ist außergewöhnliche Babykleidung wie gemacht. Wer also möchte, dass sein Kind optisch aus der Masse hervorsticht, sollte sich für eine Babygarderobe mit individuellem und raffiniertem Charme entscheiden. So wie beispielsweise die Strampler im Tier-Design. Ob kleiner Elefant, Maus oder Tiger, die Strampler sind im auffälligem Animal-Print gehalten und besitzen eine Kapuze mit den jeweils passenden Tierohren. In solch einem Strampler wird das Baby in jedem Fall zum absoluten Hingucker und wird für viele liebreizende Komplimente sorgen.

Wer kann schließlich schon einer Mini-Giraffe widerstehen?

Babykleidung

Außergewöhnliche Babykleidung kann aber auch bedeuten, dass die Kleidung in besonderem Maße personalisiert ist und das Kind dadurch ein einzigartiges Unikat trägt. Etwa dann, wenn die Kleidung bestickt oder bedruckt wird mit individuell ausgewählten Sprüchen oder Motiven. Dieses Kleidungsstück wird es so garantiert kein zweites Mal geben. Der eigenen Kreativität sind dabei kaum Grenzen gesetzt.

Außergewöhnliche Babykleidung
1/1

Jeder versteht etwas anderes unter außergewöhnlicher Babykleidung.

Handmade so beliebt wie nie

Was genau man unter außergewöhnlicher Babykleidung versteht, kann jeder letztlich für sich selbst interpretieren. Auch selbstgenähte Babymode zählt hier sicherlich dazu. Stoffe und Schnittmuster können komplett selbst gewählt werden, so dass sich die coole Mode des eigenen Babys deutlich von den Massenfertigungen aus den Geschäften unterscheidet. Wer selbst nicht wirklich begabt ist im Nähen, kann dies den Profis überlassen. Handarbeitsportale boomen und bieten eine große Auswahl an inspirierender Babymode, die das Prädikat Handmade with Love trägt und die man zu fairen Preisen kaufen kann. Oftmals ist es auch möglich, eigene Designwünsche umsetzen zu lassen.

Weitere Möglichkeiten, der Babygarderobe eine außergewöhnliche Note zu verleihen bestehen u.a. darin, Kleidung mit Retro-Charme zu wählen und das Kind als süßer Mini-Hippie auftreten zu lassen oder den kindlichen Charme der Garderobe durch bezaubernde Details noch zu unterstreichen. Etwa, durch Mützen oder Kapuzen im Design von Erdbeeren oder Kürbissen. In solch einer Garderobe sieht jedes Baby schlichtweg zum Verlieben aus.

Mehr zum Thema